• Pflege
  • Psychosoziale Betreuung/Demenz

  • PalliativeCare und
    24 Stunden-Dienst
 
  • Hauswirtschaft
 

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Spitex?
Spitex bedeutet spitalexterne Hilfe, Gesundheits- und Krankenpflege. Dass heisst, Hilfe, Pflege und Beratung ausserhalb des Spitals oder Heims, bei Ihnen zu Hause.

Was bezweckt Spitex?
Dank Spitex-Leistungen - z.B. Krankenpflege oder Unterstützung im Haushalt etc. - können Betroffene trotz persönlicher Einschränkungen, die durch Krankheit, Unfall, Behinderung, Altersgebrechen, Mutterschaft oder Ähnliches bedingt sind, zuhause in ihrer gewohnten Umgebung sein.

Die Spitex bezweckt aber auch eine frühzeitige Rückkehr aus einer stationären Institution (z.B. Spital) nach Hause.

Nach welchen Qualitätsmerkmalen arbeitet die Spitex?
Alle SPITEX-Organisationen arbeiten nach einheitlichen Qualitätsstandards und fachlichen Einsatzkriterien.

Arbeitsabläufe und Dienstleistungen werden regelmässig überprüft und wo nötig angepasst.

Wer hat Anrecht auf Spitex-Leistungen?
Spitex steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern aller Altersstufen der Gemeinden Thun, Spiez und Heimberg zur Verfügung. Massgebend sind Notwendigkeit und abgeklärter Bedarf.

Über uns
Dienstleistungen

Wie wird der Pflege-/Hilfeumfang festgelegt?
Die Spitex klärt den genauen Bedarf an Pflege- und/oder Hilfeleistungen mit dem Kunden und Arzt ab.

Damit wird garantiert, dass die betroffene Person weder unter- noch überversorgt wird.

Welche Kosten werden von der Krankenkasse übernommen?
Die pflegerischen Leistungen werden gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG) von der Krankenkasse übernommen, sofern diese ärztlich verordnet wurden.

Die hauswirtschaftlichen Leistungen werden von der Krankenkasse übernommen, sofern eine entsprechende Zusatzversicherung besteht.

Kosten und Tarife

Welche Kosten können der Ergänzungsleistung übertragen werden?
Sie haben die Möglichkeit, über die Ergänzungsleistungen der AHV/IV einen Beitrag der Kosten zu erhalten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Lassen Sie sich durch eine entsprechende Stelle (AHV-Zweigstelle, Pro Senectute) beraten.

Wann steht die SPITEX Region Thun AG für Sie zur Verfügung?
Wir stehen Ihnen an 365 Tagen zur Verfügung und sind bestrebt, unsere Dienstleistungen während 24 Stunden bedarfsgerecht und in guter Qualität zu erbringen.

Kontakt
PalliativeCare und 24 Stunden-Dienst

Wie kann ich die SPITEX Region Thun AG unterstützen?
Mit einer Spende in unsere Fonds SPITEX Region Thun AG.

Wir freuen uns zudem über Ihre Mitgliedschaft in unserem Förderverein SPITEX Region Thun AG.

Spenden
Förderverein/Mitgliedschaft


Wo hat die Spitex Grenzen?
Die gemeinnützige Spitex hat dort Grenzen, wo die Pflege und Betreuung zu Hause aus fachlichen, menschlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht mehr verantwortbar ist.

Neue Webseite online

Unsere neue Webseite ist nun online. Hier finden Sie die neusten Informationen.

>> zum Artikel