• Pflege
  • Psychosoziale Betreuung/Demenz

  • PalliativeCare und
    24 Stunden-Dienst
 
  • Hauswirtschaft
 

Kosten und Tarife

Wer bezahlt die SPITEX-Leistungen?

Unsere Leistungen werden vom Kanton Bern subventioniert und können daher zu sozial verträglichen Tarifen in Anspruch genommen werden.

Die Pflegestunden werden von den Krankenversicherungen im Rahmen der Grundversicherung getragen oder gehen zulasten der Unfall- oder der Invalidenversicherung.
Die hauswirtschaftlichen Leistungen werden nicht von der obligatorischen Krankenversicherung, jedoch von einer allfälligen Zusatzversicherung übernommen.
Sie haben auch die Möglichkeit, über die Ergänzungsleistungen der AHV/IV einen Beitrag der Kosten zu erhalten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Lassen Sie sich durch eine entsprechende Stelle (AHV-Zweigstelle, Pro Senectute) beraten.

Downloads



Neue Webseite online

Unsere neue Webseite ist nun online. Hier finden Sie die neusten Informationen.

>> zum Artikel